Kanarische-Desserts

Die Kanarischen Inseln sind eine Vulkan – Inselgruppe, die für ihre wunderschönen Strände aus schwarzem und goldenem Sand bekannt ist. Es ist ein gastronomisches Paradies, dessen exquisite Gerichte Sie zum Träumen bringen. Hervorzuheben sind die faltigen Kartoffeln und die köstliche Mojo-Sauce. Wenn Sie jedoch eher Süßes lieben, müssen Sie wissen, dass die kanarischen Desserts auch zu den kulinarischen Köstlichkeiten der Insel gehören. Entdecken Sie die besten Desserts, die Sie während Ihres Aufenthalts auf der Insel probieren sollten!

Die besten kanarischen Desserts der Insel

Die Kanarischen Inseln haben als Gastgeber keine Konkurrenz, da sie Touristen mit einer ausgezeichneten Behandlung und einer spektakulären Küche empfangen, in der man besonders die Desserts hervorheben kann. Die folgende Liste zeigt, welche als die besten kanarischen Desserts eingestuft werden:

Truchas de batata

Auf den Kanaren sticht Kreativität in den besten Restaurants und auch in der traditionellsten und familiärsten Küche hervor. Daher werden für ein Dessert Zutaten verwendet, die so vielfältig sind wie Süßkartoffeln. Diese werden mit „Forellen – Blätterteig“ (oder Empanadilla) zusammengebracht, was ihm einen exquisiten Geschmack verleiht. Es ist eines der typischsten kanarischen Desserts in der Weihnachtszeit, obwohl es das ganze Jahr über zubereitet wird.

besonders-die-Desserts-hervorheben-kann

Kontaktieren Sie uns hier

Suspiros de Moya

Es ist eines der typischsten kanarischen Desserts aus Zucker, Ei und Zitrone. Sie sind denen auf der Halbinsel sehr ähnlich. Diese enthalten jedoch keine Mandeln, sondern einen subtilen Hauch von Zitrone.

Marzipan-und-Keksen

Buchen Sie Ihr Hotel hier

Frangollo canario

Der Frangollo gilt als ein Genuss unter den kanarischen Desserts. Er wird hauptsächlich an besonderen Tagen wie Weihnachten oder an kanarischen Feiertagen serviert, obwohl er im Vergleich zu Marzipan und Keksen weniger verbreitet ist. Es wird aus Hülsenfrüchten, Getreide und Hirse (Mais) hergestellt.

Diese-entstanden-aus-Versehen

Sie haben heute ein Angebot

Bizcocho de Moya

Die Schokoladenkekse sind nicht die einzigen, die es auf den Kanarischen Inseln gibt, sondern auch die aus Moya. Die Moya Kekse sind eine knusprige und trockene Süßigkeit, die durch zweimaliges Backen mit Ei, Zucker und Zitrone zubereitet und danach mit Puderzucker vollendet wird.

Diese entstanden aus Versehen, da die Backzeit einiger Kekse überschritten wurde und diese leicht verbrannten. Um den Fehler zu vertuschen, wurden sie mit weißem Ei und Zucker bestrichen und so sind diese Kekse entstanden.

ist-eines-der-am-einfachsten-zuzubereitenden-Desserts

Sie haben heute ein Angebot

Turrón canario

Die traditionelle Zeit für dieses Dessert ist überraschenderweise der Sommer, in dem viele Feste gefeiert werden. Es wird ab Mai zubereitet und es ist eines der am einfachsten zuzubereitenden Desserts. Der Turrón wird auf der Straße in kleinen Verkaufsständen verkauft und ist leicht zu finden, da jeder Verkaufsstand zur Unterscheidung einen Sonnenschirm besitzt und die Turrones in Holzkisten zum Verkauf ausstellt.

Prinz Albert

Jeder Tourist ist fasziniert von Prinz Albert, einem der beliebtesten kanarischen Desserts auf der Insel. Es ist eine Schokoladenmousse, deren Inneres mit Mandeln und Haselnüssen gefüllt ist. Manchmal wird es mit Sahne kombiniert. Die Zubereitung dieser Süßigkeiten ist sehr einfach und der Name ist darauf zurückzuführen, dass Prinz Albert die Insel besuchte, als diese Schokolade hergestellt wurde. Darüber hinaus erklärten die Verbraucher, dass das Dessert so angenehm sei wie der Prinz.

der-Konditorei-Nublo

Sie haben heute ein Angebot

Marzipan

Das Aussehen des kanarischen Marzipans ist sehr speziell, da es nicht mit dem Marzipan vergleichbar ist, das wir alle kennen, da es übergroß ist. Es ist eher wie ein runder Kuchen mit Mandeln, der die Oberseite dieser Süßigkeit bedeckt.

Sein Geschmack ist exquisit durch die Kombination von Mandeln, Zitrone und Zimt. Es wurde von der Konditorei Nublo in Tejeda geschaffen. Diese Konditorei verteilt dieses jedoch über mehrere Verkaufsstellen, die kanarische Desserts verkaufen.

Quarkkuchen-werden-oft-mit-den-Quesadillas-herreñas-verwechselt

Kontaktieren Sie uns hier

Tortas de cuajada

Quarkkuchen werden oft mit den Quesadillas herreñas verwechselt. Die Zubereitung dieses Desserts ist jedoch anders, obwohl sein Geschmack ebenso köstlich ist. Die Hauptzutat für diese Kuchen ist Quark oder der weiche weiße Käse mit Palmenhonig, aber er enthält kein Zitronen- oder Zimtpulver wie die Quesadillas.

heute-noch-nur-zu-besonderen-Terminen-und-zu-Weihnachten-hergestellt-wird

Gran Canaria ist da

Leche Machanga

Auch als „Machanga-Milch“ bezeichnet, wird sie mit Milch, Zitrone, Vanillepulver, Zimt und Zucker zubereitet und mit geraspelter Schokolade verziert. Alle Bewohner der Kanarischen Inseln kennen dieses Dessert, denn es ist eine Art Pudding, der jeden verrückt macht, der ihn probiert. Ursprünglich war es ein Luxusgenuss in den kanarischen Küchen und wurde nur in den Ferien gegessen, so dass es heute noch nur zu besonderen Terminen und zu Weihnachten hergestellt wird.

Mandeln-hergestellt-die-im-Aridane-Tal-und-an-anderen-Orten-auf-den-Kanarischen-Inseln-wachsen

Ihr Hotel ist hier

Bienmesabe

Die Herkunft dieses kanarischen Desserts soll viele Jahre alt sein. Es ist ein Rezept, das im 15. Jahrhundert auf der Insel gefunden wurde, als die Spanier die Inseln eroberten. Es wird aus Mandeln hergestellt, die im Aridane-Tal und an anderen Orten auf den Kanarischen Inseln wachsen und die perfekte Ergänzung zu verschiedenen Desserts wie Eis oder Pudding sind. Darüber hinaus hat es einen Hauch von Zitrone und Palmenhonig.

die-Sie-probieren-sollten

Sie haben heute ein Angebot

Quesillo canario

Der Quesillo ist ein typisches Dessert der Inseln und seine Zubereitung ist sehr einfach, ähnlich dem Pudding. Es braucht viele Zutaten, um den Gaumen der Besucher zu versüßen. Seine Zutaten sind: Kondensmilch, ein Hauch von Zimt, Eiern, Zitronenschale und flüssigem Karamell. Es sieht fast so aus wie Pudding und ist eines der kanarischen Desserts, die Sie probieren sollten, wenn Sie die Insel besuchen.

Aufgrund-ihres-köstlichen-Geschmacks-haben-sie-sich-jedoch-auf-den-Inseln-ausgebreitet

Buchen Sie Ihr Hotel hier

Huevos moles

Vor ein paar Jahren waren die Mole-Eier nicht weit bekannt. Aufgrund ihres köstlichen Geschmacks haben sie sich jedoch auf den Inseln ausgebreitet. Die Textur ist die gleiche wie bei Schokoladenmousse, sie besteht jedoch aus Eigelb, Zimt, Wasser und ist gemischt mit Zucker. Seine Bekanntheit ist so sehr gewachsen, dass es in Ländern wie Lateinamerika zu einem beliebten Dessert geworden ist.

kanarischen-Desserts-mit-Rezepten-aus-Uruguay

Kontaktieren Sie uns hier

Polvito uruguayo

Es ist ein exquisites Dessert, das von Keksen, Suspiros de Moya und Sahne begleitet wird. Sein Name stammt von den uruguayischen Familien, die sich dem Wiederaufbau der Inseln verschrieben haben. Diese haben eine Mischung aus kanarischen Desserts mit Rezepten aus Uruguay gemacht und sind heute eine typische Süßigkeit der Region.

Wenn-Sie-die-Inseln-besuchen

Gran Canaria ist da

Warum Sie diese kanarischen Desserts nicht verpassen dürfen?

Wenn Sie die Inseln besuchen, sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, diese köstlichen kanarischen Desserts zu probieren. Die meisten dieser Süßigkeiten werden nur vor Ort serviert. Darüber hinaus wurden viele von ihnen als die besten Desserts der Welt ausgezeichnet.

Genießen Sie die besten kanarischen Desserts in den außergewöhnlichen Restaurants von Gran Canaria und Fuerteventura. Darüber hinaus bieten wir Ihnen in Lopesan die besten Ferien, denn unsere Hotels bieten die perfekte Kombination: Traumunterkünfte, abwechslungsreiche Küche und erstklassigen Service. Wir sind viel mehr als einfache Hotels, wir sind Hersteller von schönen Erinnerungen. Kontaktieren Sie uns!

 

Gran canaria

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.