Kanarische Inseln: Welches ist die perfekte Insel für Ihren Sommer?

islas-canarias-1

Die Inselgruppe der Kanarischen Inseln besteht aus 7 Inseln mit unterschiedlichen Landschaften, was jede für Reisende entsprechend ihren Interessen und Vorlieben attraktiv macht. Welches ist jedoch die beste kanarische Insel, um den Sommer am Strand zu verbringen? Was sind ihre Haupteigenschaften?

In diesem Artikel lernen Sie die perfekte Insel für Ihren Sommer kennen und was sie ideal für Liebhaber des Meeres und des Strandes macht.

Wie sind die kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln sind eines der besten Reiseziele in Spanien, um den Sommer zu verbringen. Obwohl das warme Klima dank seiner geografischen Lage das ganze Jahr über hält, sind die Temperaturen zu dieser Jahreszeit höher. Auf jeder Insel gibt es endlose Möglichkeiten, um diese mit der Familie, zu zweit oder alleine genießen zu können. Wir werden sie daher kurz besprechen:

Gran Canaria

Gran Canaria ist die vollständigste Insel der Inselgruppe und einige halten sie aufgrund ihrer unglaublichen Strände und des großartigen Kultur- und Freizeitangebots mit endlosen Aktivitäten und Veranstaltungen für die beste Insel der Kanaren, um den Sommer mit Ihrem Partner, Ihrer Familie oder Freunden zu verbringen.

Sie können Ihren Aufenthalt in Luxushotels am Strand verbringen und von Ihrem Zimmer aus, in einem entspannenden Pool oder bei einem leckeren Gericht in den Restaurants und Bars eine wunderschöne Postkartenlandschaft genießen.

An den Stränden können Sie sich sonnen oder im Meer schwimmen. Und wenn Sie Adrenalin mögen, gibt es nichts Schöneres, als Wassersport zu treiben, die Ecken der Insel zu erkunden oder an einem Ausflug in die Umgebung teilzunehmen.

>>  Die beeindruckenden Schlösser und Burgen auf Canaria

islas-canarias-2

Entdecken Sie hier unsere Angebote

Fuerteventura

Die zweitgrößte Insel des Archipels ist Fuerteventura, die eine erstaunliche Landschaft für diejenigen bietet, die sie zum ersten Mal besuchen. Viele Reisende halten sie für die beste Insel der Kanaren, um den Sommer zu verbringen, da man sich an kilometerlangen Stränden sonnen und Windsurfen oder andere Wassersportarten genießen kann.

Aber es ist nicht nur eine der besten Inseln der Kanaren für Sportler, sondern auch für diejenigen, die vom Alltag abschalten möchten, indem sie lange Spaziergänge an den weißen Sandstränden unternehmen und ihren Aufenthalt in einem All-Inclusive-Hotel wenige Meter vom kristallklaren Meer entfernt verbringen.

Neben dem Strand können Sie auch die verschiedenen Orte auf Fuerteventura erkunden, um unglaubliche Dünen, Küsten und versteckte Buchten zu entdecken. Auf diese Weise wird es ein perfekter Ort, um einen unglaublichen Sommer zu verbringen.

Teneriffa

Viele Touristen meinen, dass Teneriffa eine Option für diejenigen ist, die einen Sommer genießen möchten, der Landschaft und Strand verbindet. Dies liegt daran, dass es viele interessante Orte mit großem natürlichem Reichtum gibt, an denen die Kombination aus trockener und vulkanischer Landschaft mit Grünflächen einzigartige Anblicke bietet.

Ebenso ist Teneriffa eine der größten Inseln des kanarischen Archipels und bietet alles von lokalen Einrichtungen im Norden der Insel bis hin zu Resorts und Jugendunterhaltung im Süden.

Lanzarote

Was Lanzarote auszeichnet, ist, dass es aufgrund seiner vulkanischen Aktivität wunderschöne Landschaften und Strände hat. Dies macht es zu einer anderen Option mit einer anderen Landschaft als gewöhnlich und ermöglicht es den Besuchern, vom Alltag abzuschalten.

La Palma

La Palma, auch „Isla Bonita“ genannt, bietet eine wunderschöne Landschaft mit üppiger Vegetation, die als eine der grünen Lungen der kanarischen Inseln gilt. Dort können Sie wandern und die verschiedenen Orte der Insel erkunden, um mehr über die lokalen Bräuche zu erfahren.

>>  Was sind die Vorteile die Kanaren im Dezember zu besuchen?

La Gomera

Eine andere der kanarischen Inseln, um einen ruhigen Sommer zu verbringen, ist La Gomera, die nur wenige Einwohner hat und in den verschiedenen Städten, die sie bevölkern, eine entspannte Atmosphäre bietet. Eine der beliebtesten Aktivitäten ist es, mit der Fähre an der Küste entlang zu fahren, um die Delfine im Meer springen zu sehen.

El Hierro

El Hierro ist die kleinste Insel des kanarischen Archipels und zeichnet sich durch ihre Flora und Fauna mit mehreren endemischen Arten wie der Riesenechse aus. Als jüngste der Inseln hat sie keine großartigen Strände, aber es gibt natürliche Schwimmbäder zum Sonnenbaden, zusätzlich zu sehr attraktiven Tauchplätzen.

 

 

Gran canaria

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.