calderon-hondo-fuerteventura

In der Nähe der Stadt Lajares befindet sich der spektakuläre Vulkan Calderón Hondo auf Fuerteventura, einer der besten Orte der Insel, an dem wir die ganze vulkanische Schönheit der Gegend bewundern können und der an sich schon eine hervorragende und beeindruckende Kulisse darstellt.

Fuerteventura verdankt seine längliche Form und den Reichtum seiner Geographie den Eruptionen und der daraus resultierenden Lava, die die Insel vor über 50.000 Jahren hervorbrachten.

Im Blog der Lopesan Group bringen wir Ihnen diesen Artikel mit allen Details dazu, wie man den Vulkan Calderón Hondo auf Fuerteventura besteigt, damit Sie diesen unglaublichen Ort bei Ihrem nächsten Urlaub auf der Insel genießen können. Das dürfen Sie nicht verpassen!

Der Vulkan Calderón Hondo

Als einer der 8 Vulkankegel der Bayuyo-Reihe ist der Calderón Hondo auf Fuerteventura einer der am besten erhaltenen und auch einer der am besten zugänglichen. Auf einer Höhe von 278 Metern und mit einem 70 Meter tiefen Krater bietet ein Spaziergang entlang seines Gipfels herrliche Ausblicke und die Möglichkeit, der besonderen Landschaft, die ihn umgibt, noch näher zu kommen.

Es ist unmöglich, eine Reise nach Fuerteventura zu machen und den Aufstieg zu diesem unglaublichen Ort zu verpassen. Deshalb laden wir Sie ein, sich uns auf diesem Abenteuer anzuschließen, das nicht nur einfach, sondern auch unglaublich bereichernd und unvergesslich sein wird. Machen Sie sich bereit für diese spektakuläre Tour mit uns!

Am Fuße des Calderón Hondo auf Fuerteventura: Aufstiegspunkte

Der Ausgangspunkt dieser unglaublichen Tour muss am Fuße des Vulkans in der Stadt Lajares erfolgen. Für diejenigen, die aus dem Norden der Insel kommen, gibt es, bevor sie in die Stadt gelangen und am Fußballplatz vorbeikommen, den „Camino de las Calderas“, einen Platz, an dem sie ihr Auto parken können und der die Besucher direkt zu dem Weg führt, der es ihnen ermöglicht den Aufstieg zu beginnen.

Die Strecken sind gut ausgeschildert. Zuerst müssen Sie einen lokalen Pfad namens SL-FV2 nehmen, der Sie auf einer Strecke von fast 5 Kilometern (ungefähr eine Stunde) zum Kegel des Vulkans führt.

Es gibt eine zweite Route, die GR-131, die länger als die vorherige und ungefähr 25 Kilometer lang ist, die in der zentralen Stadt Corralejo aus beginnt und durch die Vulkane Bayuyo und Calderón Hondo sowie das Monument „Malpaís de la Arena“ führt, um den Ort La Oliva zu erreichen.

Der Aufstieg zum Krater des Vulkans Calderón Hondo auf Fuerteventura

Über die erste angezeigte Route, die FV2, beginnt der Aufstieg auf einem Weg, der durch Steine ​​vulkanischen Ursprungs gut abgegrenzt ist. Am Rande des Kraters kommt man zunächst einen flachen Weg entlang, der zur Montaña Colorada führt, wo man die Risse und Löcher sehen kann, die durch die frühere Arbeit in den Steinbrüchen verursacht wurden, die heute aus Gründen des Umweltschutzes verboten sind.

Wenn Sie diesem Weg folgen, gibt es nur eine kleine Steigung, die auch für diejenigen ohne große körperliche Vorbereitung einfach zu bewältigen ist. Schon von diesem Punkt aus kann man das Meer in der Ferne sehen und neben der felsigen Landschaft wird es Ihnen scheinen, als wären Sie an einen magischen Ort versetzt worden.

Während der gesamten Tour werden Sie von den typischen Eichhörnchen der Gegend begleitet, einer Art, die eigentlich nicht typisch für die Inselgruppe ist und sich sehr gut an die Geographie und das Klima des Ortes angepasst hat. Sie werden mit diesen sehr lustige Fotos machen können.

Wenn Sie den Weg fortsetzen und nachdem Sie die Kreuzung mit der Route GR-131 passiert haben, nehmen Sie den Weg nach links, der Sie direkt zum Vulkankegel führt.

Wenn Sie den Kegel erreichen, finden Sie dort ein Geländer und den Aussichtspunkt, wo es ein Fernglas gibt, mit dem Sie den gesamten Umfang der Insel bewundern können. Von dort aus können Sie sogar Lanzarote und die Isla de Lobos sehen.

Kontaktieren Sie uns hier

Empfehlungen für den Aufstieg auf den Vulkan Calderón Hondo auf Fuerteventura

Die Besteigung des Vulkans Calderón Hondo auf Fuerteventura ist ein sehr interessantes Wandererlebnis, da die Geographie des Ortes wirklich spektakulär ist. Gerade wegen der Geländeverhältnisse und des inseleigenen Klimas empfehlen wir Ihnen, einige Aspekte zu berücksichtigen, bevor Sie den Vulkan besteigen.

Damit die Strecke bequem und angenehm verläuft, empfehlen wir von Lopesan Ihnen die folgenden Artikel mitzunehmen:

Wasser und Sonnenschutz

Ein wichtiger Aspekt, den Sie beim Wandern beachten sollten, ist, immer ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Während der Tour werden Sie keine Wasserquelle finden, daher empfehlen wir Ihnen, einen guten Flüssigkeitsvorrat in Ihrem Rucksack zu haben.

Andererseits ist Sonnenschutz unerlässlich, besonders wenn man die Tour an den heißesten Stunden des Tages macht.

Nehmen Sie auch einen Hut und eine Sonnenbrille mit, damit es ein wirklich angenehmes Erlebnis wird, an dem Sie sich nur darum kümmern müssen, diese beeindruckenden Aussichten mit Ihrer Kamera oder Ihrem Handy ohne Sonnenbrand am nächsten Tag einzufangen.

Bequemes Schuhwerk

Wie bereits erwähnt, ist die Route steinig, daher wird die Tour mit Schuhen, die einen guten Halt bieten und bequem sind, die Reise viel erträglicher machen.

Empfehlungen und zusätzliche Tipps für Ihren Besuch des Vulkans Calderón Hondo auf Fuerteventura

Es gibt einige grundlegende Empfehlungen, die wir während unseres Aufenthalts in der Gegend und bei der Auswahl der Route beachten müssen, wie z.B.:

Lassen Sie keine Wertsachen im Auto

Versuchen Sie als vorbeugende Maßnahme, Ihre Tasche oder Wertsachen nicht im Auto zu lassen, insbesondere wenn Sie das Fahrzeug für lange Ausflüge weit entfernt abstellen.

Gehen Sie am späten Mittag los

Dies ist eine Empfehlung, die praktisch ist, wenn Sie die stärksten Sonnenstunden vermeiden möchten und nicht so viele Wanderer treffen wollen. Auch die Sonnenuntergänge von oben sind wirklich magisch und werden Sie sprachlos machen.

Wandern mit Kindern

Wenn Sie Kinder mitnehmen, versuchen Sie, diese Route kurz vor Sonnenuntergang oder sehr früh zu machen, wenn die Sonne noch nicht so heiß ist. Gehen Sie langsam und versuchen Sie, die breitesten und am wenigsten steilen Pfade zu nehmen. So wird die Tour der ganzen Familie Spaß machen und zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Entdecken Sie hier unsere Angebote

Denken Sie daran, dass wir Ihnen bei der Planung Ihres nächsten Besuchs auf Fuerteventura oder Gran Canaria helfen können und Ihnen bei der Lopesan Hotel Group die besten Hotels und Unterkünfte bieten, damit Sie einen unvergesslichen Urlaub mit Ihren Lieben genießen können. Wir erwarten Sie!

 

 

BANNERS_BLOG_FVRA

 

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.