iStock-517228864

Einer der Aspekte, den Touristen am meisten schätzen, wenn sie auf eine Reise gehen, ist der Sicherheitsindex des Ortes, den sie besuchen möchten. Wenn Sie über einen Besuch auf Gran Canaria oder Fuerteventura nachgedacht haben, werden wir Ihnen in diesem Artikel die Gründe nennen, warum Sie die Kanarischen Inseln als sicheres Reiseziel wählen sollten.

Warum Sie die Kanaren als sicheres Reiseziel wählen sollten?

Je mehr die Touristen die Möglichkeit haben, ein Umfeld des Vertrauens, der Freiheit und der Ruhe zu genießen, in dem ihnen auf rechtlicher, physischer und wirtschaftlicher Ebene der größtmögliche Schutz geboten wird, werden sie sich mehr darüber freuen, ein Touristenziel zu besuchen.

In diesem Sinne zeichnen sich die Kanarischen Inseln durch ein sehr günstiges Umfeld für den Tourismus aus, da sie ein Gebiet sind, das zur Europäischen Union gehört und alle Richtlinien zur internationalen Sicherheit erfüllt. Hinzu kommen die günstigen klimatischen Bedingungen, die diese Inseln das ganze Jahr über charakterisieren.

Die Hauptgründe für die Wahl der Kanarischen Inseln als sicheres Ziel werden wir im Folgenden erläutern:

1. Es gibt dort ein exzellentes Sicherheitssystem

Die Kanarischen Inseln werden von vielen als „Sicherheitsoase“ eingestuft. Dies liegt daran, dass diese Inseln die hohen Standards der am weitesten entwickelten Gesellschaften weltweit bieten und Sicherheit in den Bereichen Wirtschaft, Gesundheit, Ernährung, Infrastruktur sowie persönlichen, sozialen und politischen Bereichen gewährleisten.

Auf den Kanarischen Inseln wie auch im übrigen Staatsgebiet gewährleisten die Sicherheitskräfte und -institutionen den Schutz aller Bürger, Touristen und Einheimischen. Tatsächlich liegen die Kriminalitätsraten weit unter dem Durchschnitt der Europäischen Union und Spaniens.

Kontaktieren Sie uns hier

2. Es gibt dort ein ausgezeichnetes Gesundheitssystem

Ein weiterer Aspekt, wegen dem Sie die Kanarischen Inseln als sicheres Reiseziel auswählen können, ist, dass es dort eines der besten Gesundheitssysteme der gesamten Europäischen Union (EU) gibt. Und dort befinden sich auch drei der besten öffentlichen Krankenhäuser Spaniens.

Die Gesundheitsversorgung ist universell und 100% der Bevölkerung hat die Möglichkeit, eine medizinische Grundversorgung zu erhalten, da es auf den Kanarischen Inseln ungefähr 256 Gesundheitseinrichtungen gibt, während Krankenhäuser über mindestens 3382 Betten verfügen, um eine spezialisierte Versorgung bereitzustellen.

Diese sanitäre Infrastruktur garantiert, dass der Tourismus auf den Kanarischen Inseln sicher ist. Selbst in Situationen wie der Covid19-Pandemie, die die Stärke des Gesundheitssystems der Inseln auf die Probe gestellt hat.     .

>>  Was sind die Vorteile die Kanaren im Dezember zu besuchen?

Medizinische Grundversorgung

Dies ist die erste Zugangsebene, die die Bürger zum kanarischen öffentlichen Gesundheitssystem haben. Diese zeichnet sich durch eine umfassende Gesundheitsversorgung durch vorbeugende, behandelnde und rehabilitative Versorgung aus.

Bei dieser Art der Versorgung wird auch die Gesundheitserziehung gefördert, wodurch das Versprechen der Kanarischen Inseln ein sicheres Reiseziel zu sein, gestärkt wird.

Auf den Kanarischen Inseln gibt es Bezirke der Grundversorgung, die als Grundgesundheitsbereiche bekannt sind, in denen sich Kliniken und Gesundheitszentren befinden, in denen diese Art der Gesundheitsversorgung angeboten wird.

Spezialisierte Gesundheitsversorgung

Ziel ist es, der Bevölkerung die technischen und personellen Mittel zur Verfügung zu stellen, die für eine angemessene Diagnose, Behandlung und Rehabilitation erforderlich sind. Diese Art der Versorgung umfasst die Gesundheitsversorgung im Krankenhaus und außerhalb des Krankenhauses, die in der Regel durch den medizinischen Rat des Personals erbracht wird, das der primären Gesundheitsversorgung entspricht.

Diese Art der Gesundheitsversorgung soll Patienten behandeln und rehabilitieren, die eine medizinische Versorgung erhalten haben, bei der eine größere technische Komplexität erforderlich ist.

Empfehlungen, um noch sicherer auf die Kanaren zu reisen

Obwohl Sie bereits wissen, dass Sie die Kanarischen Inseln als sicheres Ziel wählen können, ist es immer wichtig, einige Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen, damit Sie sich noch weniger einem Sicherheitsproblem aussetzen und die besten Abenteuer während Ihrer Reise in vollen Zügen genießen können.

Einige der Empfehlungen, die Sie während Ihres Aufenthalts in Bezug auf die Sicherheit auf den Kanarischen Inseln berücksichtigen sollten, sind die Folgenden:

1. Halten Sie die grundlegenden Notfallinformationen der Kanarischen Inseln bereit

Vor Reiseantritt können Sie sich zwar leicht entspannen, wenn Sie sich für die Kanarischen Inseln als sicheres Reiseziel entscheiden, es schadet jedoch nicht, einige der wichtigsten Notrufnummern herauszusuchen, z.B. die des Rettungsdienstes, der Polizei und der Botschaft Ihres Herkunftslandes.

Bewahren Sie diese auf Ihrem Handy und ausgedruckt auf, damit Sie sie in der Nähe haben, wenn Sie einen dieser Kontakte anrufen müssen, falls unerwartet Unannehmlichkeiten auftreten können.

2. Informieren Sie sich auf der Website des Außenministeriums

Die Website des spanischen Außenministeriums enthält sehr genaue Informationen zu den Sicherheitsvorkehrungen, die beim Besuch des Landes in Bezug auf die Sicherheit getroffen werden müssen.

Überprüfen Sie den Abschnitt mit den Reiseempfehlungen und berücksichtigen Sie die dort gegebenen Vorschläge, damit Sie vorausschauend über Gesundheitsrisiken, Naturkatastrophen oder andere Faktoren nachdenken können, die Ihren Urlaub beeinflussen könnten.

>>  Reisen auf die Kanarischen Inseln an Weihnachten

Es ist jedoch wichtig, dass Sie wissen, dass Sie die Kanarischen Inseln als sicheres Ziel auswählen können, und dass Sie inoffizielle oder unbelegte Informationen vermeiden sollten, die Misstrauen hervorrufen können.

Entdecken Sie hier unsere Angebote

3. Schützen Sie Wertgegenstände

Obwohl die Kanarischen Inseln ein sicheres Ziel sind, ist es empfehlenswert, dass Sie Ihre wertvollsten Wertgegenstände an einem geschützten Ort aufbewahren. Es ist daher ratsam, eine sichere Unterkunft zu wählen, die Safe oder Schließfächer bietet, in denen sie diese sicher aufbewahren können. Zum Beispiel in unseren Hotels, in denen wir Safes vermieten, um unseren Gästen mehr Sicherheit und Komfort zu bieten.

Wenn Sie während Ihrer Reise einen Koffer verwenden, wird empfohlen, einen Hartschalenkoffer mit integriertem Nummernschloss zu verwenden. Wenn es sich um einen Rucksack handelt, können Sie einen „Pacsafe“ verwenden.

4. Lassen Sie Ihr Eigentum nicht aus den Augen

Wenn Sie während Ihrer Reise einen Ort besuchen, versuchen Sie, Ihre Sachen im Auge zu behalten, damit Sie nicht Opfer einer Nachlässigkeit werden und möglicherweise sogar bestohlen werden. Beachten Sie diesen Tipp, wenn Sie die Kunsthandwerksmärkte auf Gran Canaria oder einen anderen Ort besuchen, an dem viel los ist.

Neben der Wahl der Kanarischen Inseln als sicheres Reiseziel ist es wichtig zu wissen, dass dieses Paradies deshalb besucht wird, da es unzählige Möglichkeiten bietet, einen unvergesslichen Urlaub mit Parks, Wanderwegen, natürlichen Pools und Buchten zu verbringen, wo Sie auch Wassersport betreiben können, wie z.B. Surfen, Windsurfen, Tauchen und vieles mehr.

Wo übernachtet man am besten auf den Kanaren?

Wenn Sie nach einer sicheren Unterkunft auf den Kanarischen Inseln suchen, haben wir in der Lopesan Gruppe einige der besten Hotels auf Gran Canaria und Fuerteventura, damit Sie einen wunderschönen Urlaub genießen können, während Sie sich immer noch wie zu Hause fühlen.

Kontaktieren Sie uns und wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und Bedenken, damit Sie die Kanarischen Inseln als sicheres Reiseziel auswählen können.

 

 

Gran canaria

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.