6 Ausflüge auf Gran Canaria, die Sie nicht versäumen sollten

Ausflüge auf Gran Canaria

Schalten Sie einige Tage in einem nahe gelegenen Paradies ab, wo Sie die warmen Sonnenstrahlen bei milden und konstanten Temperaturen zu jeder Jahreszeit genießen können, damit Sie sich neben Schwimmen, selbst mit unglaublichen Ausflügen auf Gran Canaria überraschen können.

In Lopesan Hotels arbeiten wir unermüdlich daran, dass unsere anspruchsvollsten Kunden einen unübertrefflichen Urlaub genießen.

Zusammen mit den besten Services und Aktivitäten, die Sie in einer unserer Hoteleinrichtungen genießen können, bieten wir Ihnen Informationen zu einigen der Ausflüge auf Gran Canaria, die Sie nicht versäumen sollten.

Ausflüge auf Gran Canaria, um einige der schönsten Punkte der Insel kennenzulernen

visitar gran canarias

Um zu beginnen, werden wir zunächst über die beste Gegend für eine Unterkunft sprechen, da man um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu erkunden, im Süden mit unserem Urlaubspaket auf Gran Canaria starten.

Der Orte, wo sich die besten Strände und exklusivsten Unterkünfte befinden, an Punkten wie Meloneras, wo die beeindruckendsten Hotels und Resorts mit interessanten Angeboten sind.

Auf diese Weise können Sie die wundervolle Umgebung der berühmten Dünen von Maspalomas genießen, zu der Sie vom Hotel aus, das sich in einer der interessantesten Gegenden Gran Canarias befindet, zu Fuß gelangen können.

So wie für denjenigen, der in der Nähe wohnt als auch für jeden Touristen, ist dieser symbolträchtige Ort einer der ersten Besuche oder Ausflüge auf Gran Canaria.

Die Dünen von Maspalomas

Die perfekte Lage unserer Hotels ermöglicht es Ihnen, diese einzigartige und faszinierende Umgebung zu genießen, die Sie in die Wüste bringt, in diesem Naturschutzgebiet, in dem sich Tonnen feinsten Sandes ansammeln, im Kontrast zum intensiven Blau des Ozeans.

Und wenn Sie eine unterhaltsame Erfahrung machen möchten, haben Sie die Möglichkeit, einen Kamelritt durch die Dünen von Maspalomas zu unternehmen.

Vergessen Sie auf keinen Fall einen der spektakulärsten Sonnenuntergänge der Insel, wenn Sie zum Leuchtturm von Maspalomas spazieren.

Maspalomas Leuchtturm, Maspalomas Strand und Playa del Inglés

Dieser Leuchtturm am Fuße des Paseo de Meloneras ist mehr als 150 Jahre alt und ein emblematischer Punkt, der Ihnen den Weg zum Strand von Maspalomas zeigen wird, durch mehr als vierhundert Hektar Dünen und ein weiteres seiner geschützten Gebiete, die sogenannte Charca von Maspalomas, in dem eine Vielzahl unterschiedlicher Arten von Fauna und Flora koexistieren.

Wenn Sie sich in guter körperlicher Verfassung befinden, können Sie von dort aus zwischen Strand und dem Meer bis zur ebenfalls berühmten Playa del Inglés wandern. Diese Strecke ist etwa sieben Kilometer lang und ist auch wieder der Rückweg.

>>  12 Strände von Gran Canaria und Fuerteventura unter den besten Stränden Spaniens

Sporthafen Pasito Blanco

excursiones en Gran Canaria

Eine Stunde in die entgegengesetzte Richtung von Meloneras aus zu Fuß oder fünf Minuten mit dem Auto entfernt, können Sie den Yachthafen von Pasito Blanco besuchen, wo sich großartige

Schiffe und Luxusyachten befinden.

Sie können auch auf ruhigen Strand gehen, an dem sich normalerweise ein ausgewähltes Publikum auf seinem Sand ausruht, da viele dieser die Besitzer der hier angelegten Schiffe sind.

Puerto de Mogán

Bei den Exkursionen auf Gran Canaria durch die Küstengebiete und in den Südwesten der Insel geht es weiter mit der schönen und lebhaften Küstenstadt und dem Puerto de Mogán, der im Volksmund „Venedig der Kanarischen Inseln“ genannt wird.

Diese schöne Stadt zeichnet sich durch den besonderen Charme der weiß getünchten Häuser aus, die von Tausenden von Blumen zwischen Wasserkanälen übersät sind, eingerahmt vom Steilhang als Hintergrund, mit typischen Obstplantagen geschmückt und dem Blau des Meeres, das es umgibt, mit seinem Hafen und seinem Strand. .

Dies ist einer der schönsten Ausflüge auf Gran Canaria, wo Sie im Hafen spazieren gehen, in einer der vielen Bars Kraft tanken, in den Geschäften stöbern oder einfach nur die verschiedenen Boote und die Arbeit der Fischer betrachten können.

Da die Insel Gran Canaria Ihnen jedoch viel mehr bietet als den Tourismus, der sich auf Sonne, Meer und Strand begrenzt, sollten Sie auch andere spektakuläre natürliche Ecken und besondere traditionelle Gebiete wie Teror, Telde oder Agüimes nicht verpassen.

Wenn Sie Ihre Ausflüge auf Gran Canaria planen und ein umfassenderes Bild von dieser Insel haben wollen, sollten Sie die vielen einzigartigen Naturgegenden und kleinen ländlichen Gebieten mit besonderem Aroma kennenlernen.

„Unser Hotelpersonal kann Ihnen während Ihres Aufenthalts weitere Informationen zu den beliebtesten Gegenden der Insel geben und wie Sie dorthin gelangen.“

Mirador del Balcón

Auf dem Weg zum Dorf San Nicolás, im Nordwesten der Insel, können Sie nicht an einem der schönsten Aussichtspunkte Gran Canarias vorbeigehen, von dem Sie einen herrlichen Blick auf den Atlantik genießen können. Auf Ihrer Route sollten Sie die kuriose Fuente de los Azulejos besuchen, eine ungewöhnliche Felsformation auf der Insel. Von diesem unglaublichen Standpunkt aus, den Sie bei einigen Ausflügen auf Gran Canaria kennenlernen müssen, können Sie sehen, wie die geologischen Formationen und die Erosion wunderliche optische Illusionen erzeugt haben, die ins Meer gelangen und eine authentische und erkennbare Drachenform zeigen, deren Kopf nach unten in die Tiefen des Ozeans sinkt.

>>  Im Dezember nach Gran Canaria reisen: Gibt es einen besseren Plan?

El Roque Nublo, Tejeda, Teror, Arucas

basilica de nuestra señora del pino en gran canarias

Wenn Sie Meloneras oder Maspalomas im Süden der Insel verlassen und in Richtung Norden ins Innere der Insel fahren, müssen Sie etwa 35 Kilometer entlang einer steilen Bergstraße folgen, die Sie zu einem der repräsentativsten Naturdenkmäler unserer Insel führt. Ein Ausflug auf Gran Canaria, der besonders für diejenigen empfohlen wird, die gerne wandern.

Von den steilen Felsen des Roque Nublo, der mehr als eintausendachthundert Meter über dem Meeresspiegel liegt und den alten Einwohnern der Insel als heiliger Ort gilt, können Sie den höchsten Punkt des Pico de las Nieves und auf der anderen Seite den Teide betrachten, der auf unserer Nachbarinsel Teneriffa liegt, was eine der vielen spektakulären Routen von Gran Canaria ist.

Nachdem Sie diese atemberaubende Aussicht hinter sich gelassen haben, können Sie nach Tejeda weiterfahren, in dessen Nähe sich zusammen mit der Mesa de Acusa die größte archäologische Stätte unseres Gebietes befindet.

Fahren Sie weiter in Richtung Norden zur schönen Stadt Teror, um ein großartiges Beispiel traditioneller kanarischer Architektur zu sehen und besuchen Sie die Basilika Virgen del Pino, die Schutzpatronin der Insel.

Weiter in Richtung Norden erreichen Sie Arucas, einen der wichtigsten Ausflüge auf Gran Canaria, wo Sie die wunderschöne neugotische Kirche bewundern können. Anschließend besuchen Sie eine der berühmtesten Rumfabriken der Insel, in der Sie lernen können wie dieses Getränk im 16. Jahrhundert hergestellt wurde und ihren Ursprung auf unserer Insel hat.

Dies ist nur ein kleiner Ausblick auf die vielen Ausflüge auf Gran Canaria, in denen Sie etwas über die Geschichte unserer Insel erfahren können.

Entdecken Sie in Ihrem nächsten Urlaub andere interessante Ausflüge auf Gran Canaria, besuchen Sie einige der Plantagen unserer berühmtesten Frucht, der Banane, erleben Sie Weinstraßen und Weingüter der ausgezeichnetsten kanarischen Weine, genießen Sie natürliche Pools, Höhlen und viele andere einzigartige Orte.

Suchen Sie einen Freiraum in Ihrem Kalender und warten Sie nicht länger, um sich zu verwöhnen und Ihre Reservierung zu tätigen. In der Lopesan Hotel Group bieten wir Ihnen die eindrucksvollsten Einrichtungen und die elegantesten und komfortabelsten Zimmer mit dem besten Service, damit Sie einen einzigartigen Urlaub genießen können.

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.