Bucear-en-Punta-Cana

Was können Sie neben dem Strand, Spaziergängen und Freizeitaktivitäten in der Dominikanischen Republik noch tun? Im Freizeit- und Sportbereich gibt es die Möglichkeit zu Tauchen in Punta Cana, wo Sie mit Hilfe eines Expertenteams die wunderschöne Wasserfauna und andere im Meer verborgene Geheimnisse entdecken können.

Egal, ob Sie Anfänger oder Experte im Tauchen durch das Meer sind, ist es wichtig, bestimmte Aspekte zu berücksichtigen, um an Tauchausflügen in Punta Cana teilzunehmen und die am besten geeigneten Orte auszuwählen, damit Ihre Erfahrung mit dieser Aktivität wirklich unvergesslich wird.

Worin besteht Tauchen in Punta Cana?

Wenn wir über Tauchen in Punta Cana sprechen, meinen wir eine der aufregendsten Exkursionen, die Sie in der Region unternehmen können. Und im Gegensatz zu dem, was viele denken, müssen Sie keine Erfahrung im Tauchen haben, da es verschiedene Expertenteams auf den Touren gibt, die Ihnen die notwendigen Anweisungen geben, um die Erfahrung zu genießen.

Um an einem Tauchausflug in der Nähe der Strände von Punta Cana teilzunehmen, gibt Ihnen das von Ihnen gebuchte Team professioneller Taucher einige grundlegende Lektionen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Außerdem werden diese Sie jederzeit begleiten, falls Sie Hilfe beim Tauchen in den Tiefen des Meeres benötigen.

Das Gute am Tauchen in Punta Cana ist, dass das Meer selbst die notwendigen Bedingungen hat, um die Aktivität zu genießen: Kristallklares Meer mit einer angenehmen Temperatur von ca. 27°C. Darüber hinaus sind Meeresarten sehr ruhig, sodass Sie in der Nähe dieser tauchen können, wie mit einer Schildkröte oder sogar mit einem Tigerhai, einer der harmlosesten Arten von Haien, die es gibt.

En-qué-consiste-el-buceo-en-Punta-Cana

Arten von Unterwassererkundungen beim Tauchen in Punta Cana

Wenn Sie die Meeresfauna kennenlernen und die versunkenen Schiffe mit ihrer historischen Bedeutung erkunden möchten, bieten die Tauchmöglichkeiten in Punta Cana verschiedene Strecken, auf denen Sie die Region aus einem anderen Blickwinkel entdecken können.

>>  Welches sind die besten Strände von Punta Cana?

In diesem Fall können wir drei Arten von Unterwassererkundungen unterscheiden, bei denen es um die Interaktion mit der Meeresfauna geht, das Tauchen in beeindruckenden Schiffswracks wenige Meter von den Stränden in Punta Cana entfernt und den wunderbaren Nachttauch-Exkursionen für die Wagemutigsten.

Beobachtung der Meeresfauna

Punta Cana ist von einem Riff umgeben, in dem eine Vielzahl von Meeresarten beheimatet ist, die an der Oberfläche kaum sichtbar sind. Haie und Schildkröten können normalerweise während einer Bootsfahrt gesehen werden, aber Mantas und Goldfische sind nur beim Tauchen im Meer sichtbar.

Und wenn Sie noch weiter gehen möchten, können Sie auch in eine unterirdische Höhle namens La Cueva gehen, in der sich ein großer natürlicher Meeresschatz befindet, in dem Sie sich wie in einem Film fühlen werden.

Wracktauchen

In den letzten Jahren ist das Wracktauchen in Punta Cana sehr beliebt geworden, wo Sie beeindruckende durch Stürme oder Kollisionen mit dem Riff versunkene Schiffe entdecken können.

Eines der bekanntesten Schiffe ist Astron, ein russisches Schiff, das vor einigen Jahrzehnten versunken ist und Mais nach Kuba transportierte. Auf einer seiner Reisen kollidierte es mit dem Riff und brach in zwei Teile, was es dank seinem einfachen Zugang mit Kajaks oder als Gruppe mit dem Schiff zu einem der besten Tauchziele in Punta Cana macht.

Ein weiteres versunkenes Schiff, das sich zum Tauchen in Punta Cana eignet, ist Monica, die vor etwa neunzig Jahren aufgrund eines Sturms untergegangen ist. Im Inneren finden Sie Baumaterialien für die Eisenbahn und Maschinen für Zuckerplantagen, die einen hohen historischen und kulturellen Wert aufweisen, der durch das Dominikanische Meer geschützt wird.

Nachttauch-Exkursion

Normalerweise wird angenommen, dass das Tauchen in Punta Cana nur tagsüber stattfindet. Es gibt jedoch verschiedene Meerestiere, die nur nachts herauskommen, wie das leuchtende Plankton und andere Arten des Riffs, deren Anwesenheit nur nach Sonnenuntergang sichtbar ist.

>>  Die besten Strände der Dominikanischen Republik

Welches sind die besten Orte zum Tauchen in Punta Cana?

Tauchen in Punta Cana hat die Besonderheit, dass Sie die Inseln in der Nähe der Strände erkunden können. Sie können Ihre Gruppe organisieren, um dorthin zu gehen und die Geheimnisse zu entdecken, die die Tiefen des Meeres an den folgenden Orten verbergen:

Isla Saona

Die Insel Saona besteht aus wunderschönen Korallenriffen und einer großen Anzahl tropischer Fische, die nur beim Eintauchen ins Meer gesehen werden können. Darüber hinaus können Sie auch die Atlantic Princess erkunden, eines der vielen versunkenen Schiffe, bei dem Sie Ihre Tauchfähigkeiten in völliger Freiheit perfektionieren können.

Isla Catalina

Auf der Insel Catalina gibt es zwei sichere Tauchplätze: El Muro und Acuario, falls Sie noch keine Erfahrung mit dieser Aktivität haben. Sie können auch die Umgebung der Insel erkunden und Ihr Taucherlebnis in Punta Cana unvergesslich machen.

Einige Tipps zum Tauchen in Punta Cana

Wenn Sie sich entscheiden, in Punta Cana zu tauchen, ist es am besten, ein Team von Fachleuten mit einem PADI-Zertifikat zu buchen und so den besten Rat zu erhalten, damit Sie die Ausflüge unter der Meeresoberfläche optimal erleben können.

Wenn Sie nicht wissen, an wen Sie sich wenden können, fordern Sie Informationen im Lopesan Costa Bávaro Resort, Spa & Casino an und erhalten Sie die besten Richtlinien, um das Tauchen in Punta Cana in Ihre Liste der Aktivitäten aufzunehmen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

 

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.